PE-Trenn- und Gleitfolie TGF 0,2

Schutz-, Trenn- und Gleitlagen werden auf Dachabdichtungen und unter befahrbaren Dränmatten eingesetzt, um zu vermeiden, dass Scher- und Zugkräfte auf die Abdichtung wirken und um materialunverträgliche Produkte zu trennen.

Einsatzbereich

  • Trenn- und Gleitlage auf Dachabdichtungen und unter befahr- und begehbaren Dränmatten
  • In Verbindung mit HDPE-Folie 1,0 mm oder SGL 500 als zweite Gleitlage unter Verkehrsflächen zur Vermeidung der Übertragung
  • von Scher- und Zugkräften
  • Zur Trennung von materialunverträglichen Produkten

Besondere Eigenschaften

  • bitumen- und polystyrolverträglich
  • beständig gegen die meisten Chemikalien
  • sehr glatte Oberfläche
  • verrottungsfest
  • recycelbar
  • nicht UV-beständig
Material 100% Recycling-PE (Polyethylen)
Dicke ca. 0,2 mm (200 μ)
Flächengewicht 185 g/m²