Verkehrsdach befahrbar für LKW

LKW-Nutzung der Kategorie 3 bedeutet gelegentliches Befahren mit Fahrzeugen bis 20 t (z.B. Müllabfuhr, Feuerwehr, Lieferverkehr). Sind höhere Nutzungsfrequenzen oder schwerere Fahrzeuge zu berücksichtigen, sind die Aufbauten entsprechend anzupassen.

Der nachfolgende Systemaufbau zeigt den Aufbau auf einer ungedämmten Decke.

Gewicht ab 600 kg/m² bzw. 6,0 kN/m² 
Systemhöhe ab 30 cm
Dachneigung* 1-5°
Nutzungskategorie 3 (max. 20 t Fahrzeuggewicht)

Deckschicht

  • Pflasterbelag
  • min. 10 cm hoch

Geeignetes Bettungsmaterial

  • z.B. 3–5 cm Splitt 0/5
  • Unterlage für Beläge (Deckschicht)
  • Ausgleich von Einbau- und Maßtoleranzen

Tragschicht

  • Schotter 0/32 bzw. 0/45
  • Schichtdicke min. 15 cm,
  • leichte Bauweise mit dem Dränage-Schüttstoff Optipor

Bautenschutz und Dränelement FKD 12

Schutz-, Trenn- und Gleitlage SGL 500