Dachbegrünung „Retentionsdach“ Mäander FKM 30

Das günstige und effiziente Gründach zur Abflussverzögerung

Für extensive Dachbegrünungen bei denen ein sehr niedriger Spitzenabflussbeiwert gefordert ist, eignet sich das RETENTIONSDACH MÄANDER 30 besonders gut. Durch das Dränelement MÄANDER FKM 30 muss das Regenwasser einen längeren Fließweg zurücklegen und wird zusätzlich am Auslauf gedrosselt. Das sorgt für eine starke Minderung des Spitzenabflussbeiwertes.

Das RETENTIONSDACH MÄANDER 30 ist ein wirtschaftliches und effizientes System zur Abflussverzögerung. Der günstige und flache Systemaufbau ist etwa für große Industriedächer besonders interessant, bei denen es oftmals darum geht bestimmte Einleitbeschränkungen zu erfüllen. Die von uns empfohlene Sedum-Vegetation ist robust und benötigt nur wenig Pflege. Dies trägt ebenfalls zur Wirtschaftlichkeit dieses Dachbegrünungssystems bei.

Das Dachbegrünungssystem RETENTIONSDACH MÄANDER 30 ist eine Eingriffsminderungsmaßnahme im Rahmen der Eingriffs-Ausgleichs-Regelung. Es erfüllt die Anforderungen der FLL-Dachbegrünungsrichtlinien.

Merkmale

Ökologische Wertigkeit
Pflegeaufwand
Kosten*     ab 25 €/m²
* Kostenrichtwert bei 1.000 m2 netto inkl. Einbau, regional unterschiedlich.

 

Mäander - nach dem Vorbild der Natur

Mäander sind natürliche Flussformationen, die sich aus der Verwirbelung von Wasser ergeben. Anstatt sich ausschließlich entlang der eigentlichen Strömung zu bewegen, bildet der Fluss kleine Strudel, die das Ufer entgegen der eigentlichen Fließrichtung rundförmig abschleifen. Mit der Zeit bilden sich S-Schleifen, in denen sich das Wasser bewegt. Dadurch verlängert sich die Fließlänge und die Strömungsgeschwindigkeit wird reduziert.

Gutes Gründachdesign ist nah dran an der Natur: Beim Retentionsdachaufbau ermöglicht die Mäander-Form der Wasser- und Rückhalteelemente die verzögerte Ableitung des Wassers. Dank der S-Schleifen strömt das Wasser nie gerade, sondern auf verschlungenen Umwegen, wodurch sich Abflussspitzen wirkungsvoll vermindern lassen.

Gewicht* ab 90 kg/m² bzw. 0,9 kN/m²
Systemhöhe ab 9 cm
Dachneigung 0-5°
Vegetationsform Sedum
Wasserrückhalt 50-70 %/Jahr
Spitzenabflussbeiwert** Cs = 0,1
Retentionsvolumen ca. 19 l/m² temporär
Wasserspeicher gesamt 40 l/m2
* Ein temporärer Wasserrückstau wird analog zu den Anforderungen der FLL-Dachbegrünungsrichtlinien nicht in den genannten Gewichtsangaben berücksichtigt.
** Ermittelt bei 0 und 2 % Dachneigung in Anlehnung an das FLL-Verfahren und bei unterschiedlichen Substrathöhen.

Sedum-Sprossen und Saatgutmischung EKR

  • mehrere Arten Sedum-Sprossen
  • speziell abgestimmte Saatgutmischung mit vielen Kräutern und auf Wunsch mit Gräsern
  • mehr erfahren: Sedum-Sprossen
  • mehr erfahren: Saatgutmischung EKR

Extensivsubstrat E (6 cm)

Optigrün-Extensivsubstrat Typ E* (6 cm)
  • auf mehrschichtige extensive Bauweise abgestimmtes Substrat
  • hohe Wasserspeicherkapazität
  • mehr erfahren: Extensivsubstrat E

Triangel-Kombi-Schacht TKS Plus

  • nicht in der Zeichnung enthalten
  • einfache Kontrolle der Dachabläufe
  • in 10 cm-Schritten aufstockbar
  • seitlich und oben Entwässerungsöffnungen
  • mehr erfahren: Triangel-Kombi-Schacht TKS Plus

Filtervlies FIL 105

Optigrün-Filtervlies Typ 105
  • verhindert das Einschlämmen von Feinteilen in die Dränschicht
  • hohe Wasserdurchlässigkeit
  • mehr erfahren: Filtervlies FIL 105

Mäander- und Wasserrückhalteelement FKM 30 (3 cm)

OPTIGRÜN-MÄANDERELEMEMT 30, PATENTIERT (3 CM)

Trenn, Schutz- und Speichervlies RMS 300

OPTIGRÜN- SCHUTZ- UND SPEICHERVLIES TYP RMS 300