Datenschutzinformation für Facebook/Instagram/Soziale Medien

gemäß Artikel 13 DSGVO

1. Allgemeine Datenschutzhinweise

1. Allgemeine Datenschutzhinweise

Wir unterhalten Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, die Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite oder über einen direkten Besuch auf den Seiten der jeweiligen Anbieter erreichen können. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden nahezu immer personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die nachstehenden Angaben informieren Sie über die jeweilige Erhebung und Verarbeitung der Daten, über den Zweck der Datenerhebung und über Ihre Betroffenenrechte.

Zudem betreiben wir im Internet eine eigene Firmen-Website(s). Von unseren Präsenzen in den unterschiedlichen sozialen Medien werden Sie per Link auf diese Seite(n) geleitet. Alle Informationen zum Datenschutz für unsere Website(s) finden Sie unter www.optigruen[dot]de.

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per von Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass hierbei Nutzerdaten auch an einen Server in einem Drittland übermittelt werden und damit außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die sozialen Medien erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen sowie gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke. Angaben hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Anbieter; die Links finden sie in unseren jeweiligen Datenschutzinformationen.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder wenn es die Daten betrifft, die ein soziales Netzwerk selbst als eigener Verantwortlicher erhebt, direkt an das jeweilige soziale Netzwerk. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung wird den jeweiligen Entwicklungen im Datenschutz laufend angepasst. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils neue Datenschutzerklärung.

Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in die USA und in Drittstaaten

Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DSGVO).

 

2. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

bbcom secure Deutschland gmbh
Wolfgang Homann
Kanalstraße 2/1
88250 Weingarten
E-Mail: datenschutz@bbcomsecure.de

3. Datenschutzinformationen Facebook-Unternehmensseite „Optigrün

Wir betreiben eine Facebook-Unternehmensseite „Name der Fanpage“ auf www.facebook.com. Facebook ist eine Social Media Plattform der Meta Platforms Ireland Limited. Gemeinsam verantwortlich für den Betrieb dieser Facebook-Unternehmensseite im Sinne der DSGVO Europäische Datenschutz-Grundverordnung sind die

a) Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

b) Optigrün international AG, Am Birkenstock 15-19, 72505 Krauchenwies-Göggingen, Telefon: 07576/772-0, E-Mail: info@optigruen.de

Bei einem Besuch unserer Facebook-Seite werden von Meta Platforms Ireland als Verantwortlicher etwa über den Einsatz von Cookies personenbezogene Daten der Nutzer erhoben. Eine derartige Datenerhebung durch Meta Platforms Ireland kann auch bei Personen beim Besuch dieser Facebook-Seite erfolgen, die nicht bei Facebook eingeloggt oder registriert sind. Die Art und Weise wie diese Daten erhoben und verarbeitet wurden liegt im Verantwortungsbereich von Meta Platforms Ireland. Dies gilt selbstverständlich auch für die Verarbeitung der Daten, die ausschließlich für die Zwecke von Facebook erfolgt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme oder Interaktion mit unserer Facebook-Seite oder ihren Inhalten erfolgt durch uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung Ihres Anliegens. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir verarbeiten die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegeben und für uns ggf. zugänglichen Daten zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen am Kontakt zu und der Kommunikation mit unseren Interessenten. Hierin liegen auch unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei Besuchern unserer Unternehmensseite, die bei Facebook nicht angemeldet /registriert sind, ermittelt und speichert Facebook beim Aufrufen automatisch Ihre IP Adresse. Ferner werden von Facebook automatisch Cookies gesetzt. Der sogenannte datr-Cookie dient Facebook nach eigenen Angaben zur Identifizierung des Webbrowsers, der die Verbindung mit der Facebook-Seite aufbaut, und spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz des Sozialen Netzwerks vor „böswilligen Aktivitäten“. Der datr-Cookie hat eine Gültigkeit von zwei Jahren, kann aber über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Bei Besuchern, die bei Facebook registriert und eingeloggt sind, ermittelt und speichert Facebook beim Aufrufen automatisch Ihre IP Adresse. Ebenso wird von Facebook der oben erklärte datr-Cookie gesetzt. Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und bei dem Besuch auf unserer "Unternehmensseite" gleichzeitig mit Ihrem Facebook-Profil angemeldet sind, wird zusätzlich noch der c_user-Cookie aktiviert. Facebook verknüpft dann den Besuch auf unserer Unternehmensseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto. Dadurch ist Facebook in der Lage, Ihr Nutzerverhalten nachzuvollziehen.

Gemäß den eigenen Aussagen verarbeitet Meta Platforms Ireland die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken: Werbung, Analyse, Erstellung personalisierter Werbung, Erstellung von Nutzerprofilen und Marktforschung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und vom Inhalt der von Meta Platforms Ireland ermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung oder ggfs. Übermittlung an Dritte durch Meta Platforms Ireland haben. Wir haben auch keinen vollumfänglichen Zugriff auf die von Meta Platforms Ireland erfassten Daten oder die Profildaten des Nutzers/ Besuchers unserer Facebook-Seite. Wir selbst können lediglich die öffentlichen Informationen im Profil eines Nutzers sehen. An dieser Stelle verweisen wir auf die Möglichkeit jedes Nutzers in den eigenen Facebook-Einstellungen die „Likes“ aktiv zu verbergen oder unserer Facebook-Seite nicht mehr zu folgen, um nicht mehr als Fan dieser Facebook-Seite gelistet zu sein.

Wir möchten Sie auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass Meta Platforms Ireland mittels der verwendeten Cookies dazu in der Lage ist, Ihr Nutzerverhalten (bei angemeldeten Nutzern geräteübergreifend) auch jenseits der Plattformen Facebook und Instagram auf anderen Webseiten nachzuvollziehen. Dies gilt sowohl für bei den Plattformen Facebook und Instagram registrierten als auch für dort nicht registrierten Personen.

Uns werden über Meta Platforms Ireland/Facebook personenbezogene Daten übermittelt, sofern Nutzer diese aktiv über die Nachrichtenfunktion auf Facebook mitteilen. Die Nutzerdaten, wie Name und Vorname, werden von uns dafür genutzt, um die Anliegen der Nutzer zu beantworten, jedoch nicht weiter abgespeichert.

 

Facebook lnsights

Facebook übermittelt uns anonyme Statistiken zur Verwendung der Facebook-Seite (nicht personenbezogene Daten). Dabei werden uns Daten wie die Entwicklung der Follower-Anzahl, Reichweite von und Interaktionen mit spezifischen Beiträgen, Anzeigenperformance, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprach oder Demographie zur Verfügung gestellt. Durch diese Statistiken können wir keine Rückschlüsse auf individuelle Nutzer ziehen. Die Statistiken werden von uns dazu genutzt, um das Online-Angebot auf Facebook hinsichtlich den Interessen unserer Nutzer stetig zu optimieren. Nutzer können über Ihre Facebook Einstellungen entscheiden, in welcher Form Ihnen zielgerichtete Werbung angezeigt wird. Meta Platforms Ireland stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung, nur Meta Platforms Ireland trifft Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und setzt diese um. Wir treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Beim Aufruf der Unternehmensseite speichert Facebook automatisch in einem Log File Informationen, die Ihr Browser an Facebook übermittelt. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und es nicht möchten, dass Facebook über unsere Unternehmensseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie:

•              sich vor Ihrem Besuch unserer Unternehmensseite bei Facebook ausloggen

•              dann die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen

•              und ihren Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden nach Angaben von Meta Platforms Ireland alle Facebook-lnformationen, über die Sie identifiziert werden können, gelöscht.

Ihre Betroffenenrechte gemäß DSGVO können Sie primär bei Meta Platforms Ireland oder auch bei uns geltend gemacht werden. Die sich durch die gemeinsame Verantwortlichkeit ergebenden Pflichten der Verantwortlichen können Sie dem nachfolgenden Link entnehmen: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Facebook Unternehmensseite nicht ausgeschlossen werden. Hinsichtlich des Urteils des EuGH „Schrems II“ (C-311/18) vom 16. Juli 2020 und der sich daraus ergebenen Folgen für den Datenexport personenbezogener Daten in die USA befolgen wir die diesbezügliche Orientierungshilfe des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg vom 7. September 2020 in der 2. Auflage

Nähere Informationen über die durch Meta Platforms Ireland durchgeführte Datenerhebung und weitere Verarbeitung als auch über Ihre diesbezüglichen Rechte sind in den Datenschutzhinweisen von Meta Platforms Ireland /Facebook zu finden unter:

 

4. Datenschutzinformationen Instagram-Unternehmensseite „Optigrün

Wir betreiben eine Instagram-Unternehmensseite „Name Firmenseite“ auf www.instagram.com. Instagram ist ein Service von Meta Platforms Ireland Limited. Gemeinsam verantwortlich für den Betrieb dieser Instagram-Unternehmensseite im Sinne der DSGVO Europäische Datenschutz-Grundverordnung sind die

a) Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

b) Optigrün international AG, Am Birkenstock 15-19, 72505 Krauchenwies-Göggingen, Telefon: 07576/772-0, E-Mail: info@optigruen.de

Bei einem Besuch unserer Instagram-Seite werden von Meta Platforms Ireland als Verantwortlicher etwa über den Einsatz von Cookies personenbezogene Daten der Nutzer erhoben. Eine derartige Datenerhebung durch Meta Platforms Ireland kann auch bei Personen beim Besuch unserer Instagram-Seite erfolgen, die nicht bei Meta Platforms Ireland (über den Service Facebook) oder Instagram eingeloggt oder registriert sind. Die Art und Weise wie diese Daten erhoben und verarbeitet wurden liegt im Verantwortungsbereich von Meta Platforms Ireland. Dies gilt selbstverständlich auch für die Verarbeitung der Daten, die ausschließlich für die Zwecke von Meta Platforms Ireland erfolgt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme oder Interaktion mit unserer Instagram-Seite oder ihren Inhalten erfolgt durch uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung Ihres Anliegens. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir verarbeiten die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegeben und für uns ggf. zugänglichen Daten zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen am Kontakt zu und der Kommunikation mit unseren Interessenten. Hierin liegen auch unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei Besuchern unserer Unternehmensseite, die bei Meta Platforms Ireland über Facebook nicht angemeldet /registriert sind, ermittelt und speichert Meta Platforms Ireland beim Aufrufen automatisch Ihre IP Adresse. Ferner werden von Meta Platforms Ireland automatisch Cookies gesetzt. Der sogenannte datr-Cookie dient dem Service Facebook nach eigenen Angaben zur Identifizierung des Webbrowsers, der die Verbindung mit der Facebook-Seite aufbaut, und spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz des Sozialen Netzwerks vor „böswilligen Aktivitäten“. Der datr-Cookie hat eine Gültigkeit von zwei Jahren, kann aber über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Bei Besuchern, die bei Meta Platforms Ireland über den Service Facebook registriert und eingeloggt sind, ermittelt und speichert Facebook beim Aufrufen automatisch Ihre IP Adresse. Ebenso wird von Facebook der oben erklärte datr-Cookie gesetzt. Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und bei dem Besuch auf unserer "Unternehmensseite" gleichzeitig mit Ihrem Facebook-Profil angemeldet sind, wird zusätzlich noch der c_user-Cookie aktiviert. Facebook verknüpft dann den Besuch auf unserer Unternehmensseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto. Dadurch ist Facebook in der Lage, Ihr Nutzerverhalten nachzuvollziehen.

Gemäß den eigenen Aussagen verarbeitet Meta Platforms Ireland die Daten der Instagram- und Facebook-Nutzer zu folgenden Zwecken: Werbung, Analyse, Erstellung personalisierter Werbung, Erstellung von Nutzerprofilen und Marktforschung.

Unsere Instagram-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren und uns private Nachrichten zu schicken. Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über unsere Instagram-Seite mitteilen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Meta Platforms Ireland/Facebook von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Umfang und vom Inhalt der von Meta Platforms Ireland ermittelten Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung oder ggfs. Übermittlung an Dritte durch Meta Platforms Ireland haben. Wir haben auch keinen vollumfänglichen Zugriff auf die von Meta Platforms Ireland erfassten Daten oder die Profildaten des Nutzers/ Besuchers unserer Instagram-Seite. Wir selbst können lediglich die öffentlichen Informationen im Profil eines Nutzers sehen.

Wir möchten Sie auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass Meta Platforms Ireland mittels der verwendeten Cookies dazu in der Lage ist, Ihr Nutzerverhalten (bei angemeldeten Nutzern geräteübergreifend) auch jenseits der Plattformen Facebook und Instagram auf anderen Webseiten nachzuvollziehen. Dies gilt sowohl für bei den Plattformen Facebook und Instagram registrierten als auch für dort nicht registrierten Personen.

Uns werden über Meta Platforms Ireland/Facebook personenbezogene Daten übermittelt, sofern Nutzer diese aktiv über die Nachrichtenfunktion auf Facebook mitteilen. Die Nutzerdaten, wie Name und Vorname, werden von uns dafür genutzt, um die Anliegen der Nutzer zu beantworten, jedoch nicht weiter abgespeichert.

Instagram lnsights

Meta Platforms Ireland/Facebook übermittelt uns anonyme Statistiken zur Verwendung der Instagram-Seite (nicht personenbezogene Daten). Dabei werden uns Daten wie die Entwicklung der Follower-Anzahl, Reichweite von und Interaktionen mit spezifischen Beiträgen, Anzeigenperformance, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprach oder Demographie zur Verfügung gestellt. Durch diese Statistiken können wir keine Rückschlüsse auf individuelle Nutzer ziehen. Die Statistiken werden von uns dazu genutzt, um das Online-Angebot auf Instagram hinsichtlich den Interessen unserer Nutzer stetig zu optimieren. Nutzer können über Ihre Instagram Einstellungen entscheiden, in welcher Form Ihnen zielgerichtete Werbung angezeigt wird. Meta Platforms Ireland stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung, nur Meta Platforms Ireland trifft Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und setzt diese um. Wir treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Beim Aufruf der Unternehmensseite speichert Meta Platforms Ireland/Facebook automatisch in einem Log File Informationen, die Ihr Browser an Facebook übermittelt. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und es nicht möchten, dass Meta Platforms Ireland/Facebook über unsere Unternehmensseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie:

  • sich vor Ihrem Besuch unserer Unternehmensseite bei Facebook ausloggen
  • dann die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen
  • und ihren Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden nach Angaben von Meta Platforms Ireland alle Facebook-lnformationen, über die Sie identifiziert werden können, gelöscht.

Ihre Betroffenenrechte gemäß DSGVO können Sie primär bei Meta Platforms Ireland oder auch bei uns geltend gemacht werden. Die sich durch die gemeinsame Verantwortlichkeit ergebenden Pflichten der Verantwortlichen können Sie dem nachfolgenden Link entnehmen: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Instagram und Facebook Unternehmensseite nicht ausgeschlossen werden. Hinsichtlich des Urteils des EuGH „Schrems II“ (C-311/18) vom 16. Juli 2020 und der sich daraus ergebenen Folgen für den Datenexport personenbezogener Daten in die USA befolgen wir die diesbezügliche Orientierungshilfe des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg vom 7. September 2020 in der 2. Auflage.

Nähere Informationen über die durch Meta Platforms Ireland mit seinen Instagram und Facebook Service durchgeführte Datenerhebung und weitere Verarbeitung als auch über Ihre diesbezüglichen Rechte sind in den Datenschutzhinweisen von Instagram zu finden unter:

Stand: Okt 2022