GIRLS DAY 2012 AUCH WIEDER BEI DER OPTIGRÜN INTERNATIONAL AG

Im Rahmen des Girls Day am 26. April hat wiederum auch die Optigrün international AG mit Sitz in Krauchenwies-Göggingen ihre Türen und den teilnehmenden Mädchen die Welt zur Dachbegrünung geöffnet.

12 Mädchen im Alter von 13-16 Jahren machten ihre ersten Erfahrungen mit der Dachbegrünung. Nach Begrüßung und Firmenvorstellung durch den Marketingleiter Dr. Gunter Mann, erläuterte Martin Ochs aus der Anwendungstechnik, was alles dazu gehört, um ein Gründach fachgerecht zu planen und zu bauen. Er vermittelte anschaulich die wichtigsten Grundlagen zur Dachbegrünung und zeigte verschiedene Produkt- und Systemlösungen. Damit das Gehörte auch zu erleben war, durften die Mädchen in kleinen Gruppen auch selbst kleine Flächen begrünen. Nach dem praktischen Teil stand die Besichtigung unterschiedlich begrünter Dächer in der Umgebung auf dem Programm: die Steildachbegrünung eines Einfamilienhauses in Ablach und in Sigmaringen die extensive Dachbegrünungen auf dem Medi Max und die genutzte Intensivbegrünung über dem Kaufland.

Der Girls Day bei Optigrün kam bei den Mädchen wieder gut an. Gefallen haben ihnen vor allem die praktischen Übungen und die geführten Gespräche mit einigen Mitarbeiterinnen der Firma Optigrün beim gemeinsamen Mittagessen.

Die Optigrün international AG bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Berufe und jedes Jahr Plätze für Auszubildende an.

Weitere Informationen zu Optigrün und der Dachbegrünung: www.optigruen.de

Dr. Gunter Mann
Optigrün international AG
Am Birkenstock 19
D-72505 Krauchenwies-Göggingen
Tel. 07576-772-0 Fax 07576-772-299
E-Mail info@optigruen.de
www.optigruen.de

Fotos und Abbildungen

Die Teilnehmerinnen beim Girls Day 2012 bei Optigrün
Dachbegrünung in Theorie …
… und Praxis
Die Mädchen auf einem echten Gründach in Sigmaringen

 

(Quelle, sofern nicht anders angegeben: Optigrün.)