Die Erfolgsgeschichte im Optigrün-Partnerverbund geht weiter

Auf insgesamt zehn internen Fortbildungsseminaren wurden von Januar bis März diesen Jahres annähernd 300 Fachleute des Optigrün-Partnerverbunds auf den aktuellen Stand der Bauwerksbegrünung gebracht. Dabei wurden neue Produkt- und Systemlösungen geschult und über gesetzliche Veränderungen informiert. Nur so kann das hohe Qualitätsniveau zu marktgerechten Preisen, das mit der Marke Optigrün in Verbindung gebracht wird, gehalten werden.

Das Optigrün-Schulungskonzept, das unter der Verantwortung von Peter Küsters (Leiter Anwendungstechnik) steht, teilt sich in verschiedene Seminare wie Grund-, Fachmonteur-, Vertiefungs- und Profi-Seminar auf und wird damit den Anforderungen der unterschiedlichen Zielgruppen innerhalb eines Unternehmens gerecht. Das Highlight der Schulungsreihe war die Optigrün-Geschäftsführertagung, die in diesem Jahr in Dortmund stattgefunden hat und an der über 130 Personen teilnahmen. Der Optigrün-Verbund, der aus etwa 80 Optigrün-Partnerbetrieben besteht, konnte im vergangenen Jahr wieder ein Umsatzwachstum verzeichnen und sieht nicht nur für dieses Jahr optimistisch in die Zukunft. Neben dem Partnerverbund mit den geschulten Partnerbetrieben, die bundesweit Dach- und Fassadenbegrünungen fachgerecht ausführen und pflegen, bilden bewährte Systemlösungen, Innovationen und eine Vielzahl an Serviceleistungen für Bauherren und Planer die Basis des Erfolgs. Im Rahmen der Geschäftsführertagung wurden Partnerbetriebe für ihre langjährige Partnerschaft und ihre Umsatzleistungen geehrt und bekamen vom Optigrün-Vorstand Uwe Harzmann den Optigrün-Award überreicht. Zudem fand die Wahl zum Opti-Grün-Dach des Jahres 2016 statt. Sieger wurde die Extensiv-Intensiv-Begrünung des Joseph-Pschorr-Hauses in München, die vom Partnervertrieb Haderstorfer ausgeführt wurde.

Weitere Informationen zum Optigrün-Partnerverbund und der Möglichkeit, Partnerbetrieb zu werden: www.optigruen.de

Fotos und Abbildungen

Foto 1: Die Teilnehmer der Optigrün-Geschäftsführertagung 2016 in Dortmund
Foto 2: Blick in die Geschäftsführertagung – insgesamt wurden fast 300 Personen in Sachen Dach- und Fassadenbegrünung geschult
Foto 3: Stolze Preisträger mit dem Optigrün-Vorstand Uwe Harzmann (v.l.n.r.): Florian Steiner, Gerd Vogt, Uwe Harzmann, Marcel Nadorf
 

Bitte mit dem Quellenhinweis "Optigrün". Danke!