Baufragen.de
Profi Chat
Logo Optigrün

Pressemitteilungen

Weltkongress Gebäudegrün WGIC 20.-22.06.2017 in Berlin!

01.02.2017

Vom 20.-22. Juni 2017 findet der wohl größte Event Europas zur Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) statt.

Seien Sie dabei und nutzen Sie den Frühbucher-Tarif: beide Kongress-Tage für nur 220 Euro!

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Regenwasser – informatives Halbtagsseminar zur modernen Regenwasserbewirtschaftung

26.01.2017

Die Firmen Optigrün international AG, Mall GmbH, Birco GmbH und Kronimus AG laden alle Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler und Verwaltungen und sonstige Interessierte zu den gemeinsamen Fachseminaren im Jahr 2017 ein.

In elf kostenlosen Halbtagsseminaren werden interessante Aspekte rund um das Thema Regenwasser vom Dach bis unter die Erde behandelt und den Teilnehmern durch Fachreferenten aktuelle Informationen aus erster Hand geboten. Mit dem Einführungsvortrag „Regen braucht Bewirtschaftung – neues zu großen Liegenschaften. Aktuelles aus Normen und Richtlinien“ von Dipl.-Ing. Klaus W. König, ö.b.u.v. Sachverständiger für die Bewirtschaftung und Nutzung von Regenwasser, wird ein Überblick über die Bausteine des modernen Regenwassermanagements gegeben, den die Firmen in der Folge für ihre Bereiche im Speziellen behandeln. Sie präsentieren dann sowohl Grundlagen des Regenwassermanagements als auch objektbezogene Anwendungsbeispiele.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Stadtklima. Stadtplanung im Zeichen von Klimawandel und Grün

26.01.2017

Erstmalig in diesem Jahr laden die Firmen Optigrün international AG, Heinrich Klostermann GmbH und Co. KG / Godelmann GmbH & Co. KG, Netafim Deutschland GmbH und die Bruns Pflanzen-Export GmbH & Co. KG alle Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler, Verwaltungen und sonstige Interessierte zu den neuen, gemeinsamen Fachseminaren ein.

In vier kostenlosen Halbtagsseminaren werden interessante Aspekte rund um das Thema Stadtklima behandelt und den Teilnehmern durch Fachreferenten aktuelle Informationen aus erster Hand geboten. Mit dem Einführungsvortrag des renommierten Planungsbüros Ramboll Studio Dreiseitl aus Überlingen wird anhand von internationalen Praxisbeispielen gezeigt, wie wir mit Wasser in Zeiten des Klimawandels, der Überhitzung unserer Städte und der Zunahme von Extremniederschlägen umgehen müssen. Dabei trifft „Blau“ (Regenwasser) „Grün“ (Pflanzen) – eine natürliche Kombination und Grundlage allen Lebens.

Die beteiligten Unternehmen zeigen auf, wie das Zusammenspiel Regenwasser und Pflanzen genutzt werden kann, um Hochwasser- und Hitzevorsorge zu treffen, welche Planungsgrundlagen bei Dachbegrünung, Stadtbepflanzungen, Bewässerung und Versickerung zu beachten sind und stellen Praxisbeispiele vor.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Dach – bewährte Fachinformationen rund ums Dach

25.01.2017

Die Firmen Optigrün international AG, Sika Deutschland GmbH, ACO Passavant GmbH, Xella Deutschland GmbH und ILD Deutschland GmbH laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen elf Fachseminaren im Jahr 2017 ein.

Die bekannten und beliebten Halbtagsseminare behandeln aktuelle Themen rund um das (Grün-) Dach und liefern den Teilnehmern durch Fachreferenten Informationen zu Markt und Branchentrends aus erster Hand. Es werden Grundlagen als auch objektbezogene Anwendungsbeispiele vorgestellt.

weiterlesen und downloaden >>


Jahrzehnte bewährtes Dachbegrünungssystem:
Systemlösung „Naturdach“. Biodiversität, Arten- und Naturschutz

22.12.2016
Dachbegrünungen vereinen eine Vielzahl an positiven Wirkungen. Das vielleicht wichtigste und verständlichste Argument „pro Gründach“ ist dessen Funktion als „ökologischer Ausgleich“. Die Optigrün international AG hat schon vor über 20 Jahren mit ihrer „Naturdach“-Kampagne und der Systemlösung „Naturdach“ einen Gründachaufbau vorgestellt, der durch seine Biodiversität (Arten- und Strukturvielfalt) eine höhere ökologische Wertigkeit aufweist als vielfach umgesetzte einfache Sedum-Dächer.

weiterlesen und downloaden >>


Messe BAU in München 16.-21.01.2017
Im Mittelpunkt: Regenwassermanagement mit Dachbegrünung

12.10.2016

Die Optigrün international AG ist zur Messe BAU in München wieder mit einem Stand vertreten und präsentiert einen Teil ihres breiten Sortiment an Produkt- und Systemlösungen rund um die Dach- und Fassadenbegrünung.

weiterlesen und downloaden >>


Drossel 4.0: Innovatives Regenwassermanagement: Wetter-App steuert Abfluss vom Gründach

16.09.2016

Täglich wird in Deutschland die Fläche von etwa 74 Hektar Natur versiegelt. Diese Flächen verschwinden langfristig aus dem natürlichen Wasserkreislauf. Die Kanalisation ist in fast allen Städten veraltet und unterdimensioniert. Investitionen und Erweiterungen im bestehenden System sind sehr kostenintensiv und werden deshalb vermieden. Die kostengünstigere Lösung ist die Beschränkung der zulässigen Einleitung in die überlasteten Kanalnetze. Zudem hat der Überflutungsnachweis nach DIN 1986-100 in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die anfallende Wassermenge soll nachweislich auf dem eigenen Grundstück zurückgehalten werden, ohne dass es zur Überflutung von Gebäuden kommt.

Die Optigrün international AG hat diesen Entwicklungen Rechnung getragen und die Systemlösung „Retentionsdach“ Typ Drossel mit den Varianten „Gründach“ und „Verkehrsdach“ entwickelt. Damit gibt es nun innovative Lösungen, um einen vorgegebenen Maximalabfluss einzustellen und somit die Einleitbeschränkung in den Kanal zu erfüllen.

weiterlesen und downloaden >>


Neu: Trittschallmindernder Systemaufbau für Dachterrassen

16.08.2016

Mit der neuen Optigrün-Systemlösung „Verkehrsdach Typ OptiSound“ gibt es nun verschiedene nach DIN ISO 10140 geprüfte und nach ISO 717-2 bewertete Varianten, die eine Trittschallminderung von bis zu 35 dB aufweisen.

weiterlesen und downloaden >>


Auflastgehaltene Sicherheitsgeländer für Pflege, Wartung und Fluchtwegen auf Dächern

26.07.2016

Die Optigrün international AG bietet nicht nur bewährte Systemlösungen zum Gründachaufbau, sondern darüber hinaus auch viele weitere zu einem funktionsfähigen Dach gehörende Bestandteile an. So sind für eine sichere Pflege und Wartung als auch für eine sichere Fluchtwegführung auf begrünten und unbegrünten Flachdächern die beiden Sicherheitsgeländer Optisafe Typ GWP (Wartung und Pflege) und Typ GFS (Fluchtwege und Sammelplätze) entwickelt worden.

weiterlesen und downloaden>>


Stadt der Zukunft.
Bikini Berlin - Moderne Shopping-Mall mit Dachgarten-Ambiente

19.07.2016

Immer mehr Menschen zieht es zurück in die Städte. Es wird prognostiziert, dass in 2050 fast 70 % der Weltbevölkerung dort leben werden. Zudem werden wir in den Industrieländern eine starke Zunahme an älteren Menschen verzeichnen, deren Mobilität eingeschränkt ist. Als weitere Fakten kommen in Deutschland der tägliche Flächenverbrauch unverbauter Natur von etwa 80 Hektar und der Klimawandel mit dem „Urban Heat Island Effect“ hinzu. Wir brauchen heute und morgen Lösungen im Städtebau, die diese Entwicklungen berücksichtigen. Verschiedene Investoren haben dies erkannt und moderne Shopping-Center mit begrünten und genutzten Dächern erfolgreich umgesetzt. So sind  Einkaufszentren mitten in der Stadt entstanden, die nicht nur vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bieten, sondern auch das Dach als begrünte Erholungs- und Pausenfläche einbezogen haben.

weiterlesen und downloaden>>



Messe GaLaBau in Nürnberg 14.-17.09.2016
Im Mittelpunkt: Regenwassermanagement mit Dachbegrünung

22.06.2016

Die Optigrün international AG ist zur Messe GaLaBau in Nürnberg wieder mit einem Stand vertreten und präsentiert einen Teil ihres breiten Sortiment an Produkt- und Systemlösungen rund um die Dach- und Fassadenbegrünung.

Als Schichtenmodelle und zum Anfassen werden die Systemlösungen „Fassadengarten“, „Gartendach“, „Naturdach“, „Schrägdach“ und „Retentionsdach“ gezeigt. Dabei heben sich die beiden Systemlösungen „Schrägdach“ und „Retentionsdach“ besonders hervor...

weiterlesen und downloaden

 

 


Begehbarer Dachgarten im Mittelpunkt der neuen Konzernzentrale

22.06.2016

Mit Beginn des Jahres hat die Erste Group, einer der größten Finanzdienstleister in Zentral- und Osteuropa, nach fast vierjähriger Bauzeit begonnen, ihr neues Headquarter (Erste Campus) auf dem ehemaligen Gelände des Wiener Südbahnhofs am Areal des Quartier Belvedere, zu besiedeln. Das neue Viertel wird ein urbaner Mix aus Firmenniederlassungen, Wohnhäusern, Grünflächen, Kultureinrichtungen, Museen, Geschäften und Restaurants. Mit einer Grundstücksfläche von 25.000 m² und einer Bruttogeschoßfläche von 165.000 m² fügt sich der Erste Campus durch seine offene, geschwungene Architektur wie selbstverständlich in den historischen und naturräumlichen Kontext der Stadt ein.

weiterlesen und downloaden


Joseph Pschorr Haus in München ist Gründach des Jahres 2016

17.06.2016

Ende Januar wählten die 120 Teilnehmer der Optigrün-Geschäftsführertagung in Dortmund das Joseph Pschorr Haus in München aus über 30 Bewerbern zum „Opti-Grün-Dach des Jahres 2016“ und drei Wochen später taten dies auch die 150 Teilnehmer des 14. FBB-Gründachsymposiums in Ditzingen und das interessante Gründachobjekt wurde zum „FBB-Gründach des Jahres 2016“ gekürt.

Zur Wahl eingereicht wurde das Siegerprojekt von der Firma Harderstorfer Garten- und Landschaftsbau aus Ergolding.

Geplant wurde es von den Architekten Kuehn Malvezzi aus Berlin und den Landschaftsarchitekten Auböck + Kárász aus Wien in Zusammenarbeit mit Kalckhoff Landschaftsarchitekten, München. 

weiterlesen und downloaden


Wieder am Start: Planerseminar „ÖkoEnergetische Gebäudehülle 2016“

08.04.2016

Die Firmen Optigrün international AG, Vedag GmbH, Foamglas GmbH, Jet Tageslicht & RWA GmbH und deematrix Energiesysteme GmbH laden Architekten, Stadtplaner, Verwaltungen und sonstige Interessierte zu dem Planerseminar „ÖkoEnergetische Gebäudehülle“ ein.

In diesem kompakten Halbtagesseminar zeigen die fünf beteiligten Unternehmen, welchen Teil sie zu einer modernen Gebäudehülle beitragen können, welche Planungsgrundlagen zu beachten sind und stellen zudem Praxisbeispiele vor.

weiterlesen und downloaden


Planerseminar „Dachnologie“ 2016 –
Dach und Technologie

05.04.2016

Die Firmen Optigrün international AG, Franken-Systems GmbH, Sita Bauelemente GmbH, Derbigum Deutschland GmbH und Jackon Insulation GmbH laden Architekten, Projektsteurer, Stadtplaner, Verwaltungen und sonstige Interessierte zu dem Planerseminar „Dachnologie“ ein.

In diesem kompakten Halbtagesseminar zeigen die fünf beteiligten Unternehmen, welchen Teil sie zu einem modernen und sicheren Gebäude beitragen können, welche Planungsgrundlagen zu beachten sind und stellen zudem Praxisbeispiele vor.

weiterlesen und downloaden


Referenzsammlung zur Fassadenbegrünung

22.03.2016

Die Optigrün international AG hat die bestehende Referenzsammlung zu ihrer Systemlösung „Fassadengarten“ aktualisiert. Die Zusammenstellung verschiedener Referenzen, die es vorerst als pdf auf der Internetseite gibt, umfasst nun 20 Praxisbeispiele – von privaten, über kommunalen bis zu gewerblichen Objekten. Sie soll Appetit auf Fassadenbegrünung machen und Anregungen für weitere Projekte geben.

weiterlesen und downloaden


Die Erfolgsgeschichte im Optigrün-Partnerverbund geht weiter

04.03.2016

Auf insgesamt zehn internen Fortbildungsseminaren wurden von Januar bis März diesen Jahres annähernd 300 Fachleute des Optigrün-Partnerverbunds auf den aktuellen Stand der Bauwerksbegrünung gebracht. Dabei wurden neue Produkt- und Systemlösungen geschult und über gesetzliche Veränderungen informiert. Nur so kann das hohe Qualitätsniveau zu marktgerechten Preisen, das mit der Marke Optigrün in Verbindung gebracht wird, gehalten werden.

weiterlesen und downloaden


Einzigartiges Solar-Retentions-Gründach im niederländischen Brunssum verbindet viele Vorteile

29.02.2016

Das Gesundheits- und Diagnosezentrum Sanoforum im niederländischen Brunssum, das zum größten Teil im letzten Jahr gebaut wurde, umfasst eine Vielzahl von Gesundheits- und Wellness-Funktionen. So beinhaltet der moderne Komplex alles rund um die Gesundheit wie beispielsweise Arztpraxen, Apotheke, Ergo-, Physio- und Sprachtherapie und bietet Möglichkeiten der ambulanten Erst- und späteren Sekundärversorgung. Ergänzend dazu gibt es Informationsveranstaltungen, Workshops und Tagungen rund um das Gesundheitswesen. Geplant sind zudem Einrichtungen zum betreuten Wohnen. Das Ziel von Bauherr und Planer ist es, für die Region eine Anlaufstelle rund um Gesundheit und Wellness zu schaffen, die alle Themenfelder umfassend abdeckt. Und das mit einem modernen, besucher- und patientenfreundlichen Gebäude, das funktional und einladend zugleich sein soll und sich in die grüne Umgebung harmonisch einbettet.

weiterlesen und downloaden >>


"Fachseminar Dach 2016" – bewährte Fachinformationen rund ums Dach

13.01.2016

Die Firmen Sika Deutschland GmbH, ACO Passavant GmbH, Xella Deutschland GmbH, ILD Deutschland GmbH, und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen elf Fachseminaren im Jahr 2016 ein.

Die bekannten und beliebten Halbtagsseminare behandeln aktuelle Themen rund um das (Grün-) Dach und liefern den Teilnehmern durch Fachreferenten Informationen zu Markt und Branchentrends aus erster Hand. Es werden Grundlagen als auch objektbezogene Anwendungsbeispiele vorgestellt.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Regenwasser 2016 bundesweit auf Tour

13.01.2016

Die Firmen Mall GmbH, Birco GmbH, Kronimus AG und Optigrün international AG laden alle Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler und Verwaltungen und sonstige Interessierte zu den gemeinsamen Fachseminaren im Jahr 2016 ein.

In elf kostenlosen Halbtagsseminaren werden interessante Themen rund um das Thema Regenwasser vom Dach bis unter die Erde behandelt und den Teilnehmern durch Fachreferenten aktuelle Informationen aus erster Hand geboten.

weiterlesen und downloaden >>


Artenreicher Dachgarten ist FBB-Gründach des Jahres 2015

24.11.2015

Die 150 Teilnehmer des 13. Internationalen FBB-Gründachsymposiums in Ditzingen haben im Rahmen der Veranstaltung das FBB-Gründach des Jahres 2015 gewählt. Zur Wahl standen drei Dachbegrünungsobjekte, die einen Tag vorher bei der FBB-Mitgliederversammlung für die Endausscheidung ausgewählt wurden. Als Sieger ging der begehbare und überaus artenreich gestaltete Dachgarten des Wirtschaftsgebäudes der Diakonissen Klinik Augsburg hervor. Eingereicht hatte das Projekt das FBB-Mitglied Garten König aus Adelsried, der die Dachbegrünung im Optigrün-System 2013 eingebaut hatte.

weiterlesen und downloaden >>


Bundestagsabgeordneter Thomas Bareiß besucht Optigrün international AG

17.11.2015

Am frühen Abend des 16.11.2015 besuchte Thomas Bareiß, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen und  Energiebeauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die Optigrün international AG in Krauchenwies-Göggingen. Er informierte sich dabei über das erfolgreiche Unternehmen und die „Bundesweite Strategie Gebäudegrün“ der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB).

weiterlesen und downloaden >>


Intensiv begrünter Bergrücken am „besten Affenhaus der Welt“

30.10.2015

So jedenfalls schwärmte Zoodirektor Prof. Dr. Dieter Jauch bei der Eröffnung des Menschenaffen-hauses in der Wilhelma vor knapp zwei Jahren. Zeit also für einen Rückblick auf dieses überaus anspruchsvolle Projekt, das bei der Realisierung seiner intensiven Dachbegrünung hohe technische und logistische Anforderungen an die beteiligten Unternehmen stellte.

weiterlesen und downloaden >>


Die neue Planungsunterlage 2015/16 – Fachwissen und Service zur Dach- und Fassadenbegrünung

03.09.2015

Die aktuelle Planungsunterlage zur Gebäudebegrünung (Dach- und Fassadenbegrünung) der Optigrün international AG für 2015/16 ist da und kann kostenlos angefordert werden! 

weiterlesen und downloaden >>


Zwei würdige Gewinner des Opti-Grün-Dach des Jahres 2015

24.07.2015

Bei der diesjährigen Geschäftsführertagung des Optigrün-Partnerverbundes in Wien gab es bei der jährlichen Wahl zum Opti-Grün-Dach des Jahres ein Novum: die 130 Teilnehmer haben gleich zwei Projekte mit gleicher Stimmenzahl zu Siegern gewählt!

weiterlesen und downloaden >>


Planerseminar „Dachnologie“ 2015 –
Dach und Technologie. Jetzt und morgen.

28.08.2015

Die Firmen Franken-Systems GmbH, Optigrün international AG, Sita Bauelemente GmbH, Derbigum Deutschland GmbH und Jackon Insulation GmbH laden Architekten, Projektsteurer, Stadtplaner, Verwaltungen und sonstige Interessierte zu dem erstmals aufgelegten Planerseminar „Dachnologie“ herzlich ein!

weiterlesen und downloaden >>


Neu: „SolarGrünDach 15“ für effektive Kombination Photovoltaik und Dachbegrünung

Dachbegrünung und Photovoltaik schließen sich nicht aus – ganz im Gegenteil. Es gibt viele gute Gründe, Photovoltaik und Begrünung auf dem Dach, beispielsweise mit der Optigrün-Systemlösung „SolarGrünDach“, zu vereinen:

weiterlesen und downloaden >>


Regenwassermanagement, Grün und Nutzung auf dem Dach

Innovativ: gezielte Regulierung der Abflussspende begrünter und unbegrünter Dächer

Durch Versiegelung verschwinden in Deutschland täglich etwa 74 Hektar Natur langfristig aus dem natürlichen Wasserkreislauf. Die Kanalisation ist in fast allen Städten veraltet und unterdimensioniert, Investitionen und Erweiterungen in bestehenden Systemen sind sehr kostenintensiv und werden vermieden. 

weiterlesen und downloaden >>


Beeindruckende Blumenwiese auf dem Dach

Oversum Vital Resort in Winterberg – Erholung für Körper und Seele

Im Kurpark der Stadt Winterberg (Hochsauerland) entstand auf einem 17.500 Quadratmeter großen Grundstück ein einzigartiger multifunktionaler Gesundheits-, Erlebnis- und Badepark.


weiterlesen und downloaden >>


Optigrün-Fortbildungsseminare und Geschäftsführertagung 2015

Die Erfolgsgeschichte im Optigrün-Partnerverbund geht weiter

Bei insgesamt 13 internen Fortbildungsseminaren wurden im Januar und Februar diesen Jahres über 300 Fachleute des Optigrün-Partnerverbunds auf den aktuellen Stand der Bauwerksbegrünung gebracht. 

weiterlesen und downloaden >>


Neu am Start: Planerseminar „ÖkoEnergetische Gebäudehülle 2015“

Die Firmen BASF SE, Swisspor, Vedag GmbH, Jet Tageslicht &  RWA GmbH und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen vier Planerseminaren im Jahr 2015 ein.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Dach 2015 – bewährte Fachinformationen rund ums Dach

Die Firmen Sika Deutschland GmbH, ACO Passavant GmbH, Xella Deutschland GmbH, ILD Deutschland GmbH, und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen 11 Fachseminaren im Jahr 2015 ein.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Regenwasser 2015 bundesweit auf Tour

Die Firmen Mall GmbH, Birco GmbH, Kronimus AG und Optigrün international AG laden alle Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler und Verwaltungen und sonstige Interessierte zu den gemeinsamen Fachseminaren im Jahr 2015 ein.

weiterlesen und downloaden >>


„Vier Freunde finden eine neue Heimat“ … und erobern die Herzen der Kinder (und jung gebliebener Erwachsener) – jetzt auch als Film auf DVD!

Genau vor einem Jahr wurde die erste Auflage des Kinderbuchs veröffentlicht – mit überwältigendem Erfolg. Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert und litten mit den vier kleinen Tieren Marie, Lilly, Nils und Tom, die ihre Heimat verloren und nach einer gefährlichen Reise auf einem begrünten Dach ein neues Zuhause gefunden hatten.

weiterlesen und downloaden >>


Optigrün-Schubsicherungssystem Typ P (Platte) für begrünte Pult- und Satteldächer

22.10.2014

 

Die Firma Optigrün international AG hat ein weiteres kostengünstiges Schubsicherungssystem entwickelt, um die vielen Anfragen zur Steildachbegrünung kompetent bearbeiten und objektbezogen die passende Lösungen empfehlen zu können.

 


 

 

weiterlesen und downloaden >>


Messe BAU von 19.-24.01.2015 in München

29.09.2014

 

Die Optigrün international AG ist auch auf der Messe BAU 2015 mit einem eigenen Stand vertreten und präsentiert ihre aktuellen Innovationen. Dabei stehen folgende Themen und Systemlösungen im Vordergrund:

 


 

 

weiterlesen und downloaden >>


30 Jahre alte Dachbegrünung ist gleich zweimal Gründach des Jahres 2014

15.08.2014

 

Das gab es noch nie, dass eine über 30 Jahre alte Dachbegrünung zum Gründach des Jahres gewählt wurde – und das gleich zweimal!
Ende Januar wählten die über 100 Teilnehmer der Optigrün-Geschäftsführertagung das Gründach eines bekannten Stuttgarter Dienstleistungsunternehmens aus über 30 Bewerbern zum „Opti-Gründach des Jahres 2014“ und zwei Wochen später taten dies auch die 120 Teilnehmer des 12. FBB-Gründachsymposiums in Ditzingen und das zeitlose Gründachobjekt wurde zum „FBB-Gründach des Jahres 2014“ gekürt. 

 

weiterlesen und downloaden >>


Messe GaLaBau von 17.-20.09.2014 in Nürnberg

14.07.2014

 

Begrünte Dächer - Wohlfühloase und Notwendigkeit
Die Optigrün international AG ist auch auf der Messe GaLaBau 2014 mit einem eigenen Stand vertreten und präsentiert ihre aktuellen Innovationen. Dabei stehen folgende Themen und Systemlösungen im Vordergrund:

 

weiterlesen und downloaden >>


Die neue Planungsunterlage – Fachwissen und Service zur Dach- und Fassadenbegrünung

01.07.2014

 

Es ist soweit - die komplett überarbeitete Planungsunterlage zur Dachbegrünung der Optigrün international AG für 2014/15 ist da. Klar strukturiert, übersichtlich und einfach zu finden sind 10 Systemlösungen für (fast) alle Anwendungsfälle bei begrünten Dächern und Fassaden. Ob „Spardach“, „Leichtdach“, „Schrägdach“, „Naturdach“, „SolarGrünDach“ und „Retentionsdach“ aus dem extensiven Bereich bis zu „Gartendach“, „Landschaftsdach“ und „Verkehrsdach“ bei intensiv genutzten Dächern – für jeden Bauherren- und Planerwunsch gibt es eine Lösung. Dazu kommt noch die Systemlösung „Fassadengarten“ für Vertikalbegrünungen.

 

weiterlesen und downloaden >>


www.optigruen.de – mit neuem Internetauftritt am Start

01.07.2014

 

Unter www.optigruen.de präsentiert sich die Optigrün international AG mit ihrem neuen Internetauftritt und geht damit zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen Planungsunterlage an den Start und in die Gründach-Saison 2014. 

 

weiterlesen und downloaden >>


Gebäudebegrünung aus einem Guss – „Grüne Hülle“ in die Tat umgesetzt

 

Wie oft wird davon gesprochen, alle fünf Fassaden (vier Wände plus Dachfläche) zu begrünen und dem Gebäude einen „grünen Pelz“ anzulegen. In Eupen, kurz nach der belgischen Grenze, wurde das am neuen Parlamentsgebäude der Deutschsprachigen Gemeinschaft mit insgesamt 653 Quadratmeter Dach- und Fassadenbegrünung vorbildlich umgesetzt. Eine moderne Architektur hat sich mit fortschrittlicher Gebäudebegrünung verbunden und eindrucksvoll zwischen dem historischen Hauptbau und dem angrenzenden Park eingefügt.
 

weiterlesen und downloaden >>


Neue Labor- und Freilandversuche zur Entwicklung eines hygrothermischen Berechnungsmodells für Dachbegrünungen

Begrünte Dächer sind längst nicht mehr der Inbegriff von Luxus oder moderne Spinnerei extrovertierter Architekten. In der Ökologie gelten sie als Siedlungsbiotop, in manchen Bebauungsplänen werden sie als Ausgleichsmaßnahme für die versiegelten Flächen festgesetzt und teilweise werden sie in Deutschland auch öffentlich gefördert. Darüber hinaus sehen die teilweise als Hochgärten kultivierten Grünflächen zwischen den Dachlandschaften schön aus, speichern Regenwasser und verbessern das Mikroklima in Städten.

 

weiterlesen und downloaden >>


„Fachseminar Dach 2014“ – bewährte Fachinformationen rund ums Dach

14.01.2014

Die Firmen Sika Deutschland GmbH, ACO Passavant GmbH, Xella Deutschland GmbH, ILD Deutschland GmbH, und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen 11 Fachseminaren im Jahr 2014 ein.

weiterlesen und downloaden >>


Fachseminar Regenwasser 2014 – mit dem roten Faden „Wasser“ bundesweit auf Tour

14.01.2014

Die Firmen Mall GmbH, Birco GmbH, Kronimus AG und Optigrün international AG laden alle Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler und Verwaltungen und sonstige Interessierte zu den gemeinsamen Fachseminaren im Jahr 2014 ein.

weiterlesen und downloaden >>

2013

Kinderbuch kostenfrei für alle begrünten Kindergärten und Grundschulen

12.12.2013

Optigrün startet eine Aufklärungskampagne zum Thema Dachbegrünung und setzt dabei bei den ganz Kleinen an. Alle Kinder von Kindergärten und Grundschulen, die eine Dachbegrünung haben, können das erst kürzlich erschienene Kinderbuch „Vier Freunde finden eine neue Heimat“ kostenfrei erhalten.

weiterlesen und downloaden >>



NEU: BEGRÜNTES STEILDACH ALS BESONDERE HERAUSFORDERUNG AN PLANUNG, TECHNIK UND AUSFÜHRUNG

15.11.2013

In Concorezzo, nahe der Stadt Mailand, steht der Wellness-Tempel "AquaWorld". Nach Aussagen der Planer ist er Italiens erster vollständig überdachter Wasserpark. Er wurde im Oktober 2011 eröffnet und bietet verschiedene Attraktionen und Wellness-Angebote für Jung und Alt. 

weiterlesen und downloaden >>


NEU: Referenzsammlung Fassadengarten

28.10.2013

Die Optigrün international AG hat eine Referenzsammlung zu ihrer Systemlösung "Fassadengarten" aufgelegt.

weiterlesen und downloaden >>


NEU: SCHADENSFALLSAMMLUNG DACHBEGRÜNUNG

10.10.2013

In Deutschland und Österreich werden zusammen pro Jahr etwa 10 Millionen Quadratmeter Dachflächen begrünt - glücklicherweise mit einer sehr geringen Fehlerquote. Dennoch ist jeder Fehler ein Fehler zu viel.

weiterlesen und downloaden >>


Mit einer "grünen" Wand macht Lernen noch mehr Spaß

02.10.2013

...am 25.09.2013, fand die offizielle Übergabe der vertikalen Innenraumbegrünung im Klassenraum der Grundschulklasse 3c in der Karlshorster Schule (Berlin-Lichtenberg) statt.

weiterlesen und downloaden >>


Dach- und Fassadenbegrünungen schützen, dämmen, kühlen und verbessern das Kleinklima

30.07.2013

In Deutschland fallen täglich über 100 Hektar Natur dem Verkehrs- und Wohnungsbau zum Opfer, etwa 12% der Oberfläche Deutschlands sind bebaut und davon etwa 50% versiegelt. Städte sind zu Hitzeinseln geworden…

weiterlesen und downloaden >>


Europäische Technische Zulassung (ETA) für komplette Optigrün-Dachbegrünungssysteme

Kits for green roofs - Bausätze für Dachbegrünungen

05.07.2013

Die Optigrün international AG geht als einer der Dachbegrünungsmarktführer einen wichtigen Schritt in die Zukunft - und das nicht nur im deutschen, sondern vor allem im europäischen Markt. Die beiden Europäischen Technischen Zulassungen sind die ersten dieser Art, die das DIBt im Juni für komplette Gründachsysteme (kits for green roofs) vergeben hat.

weiterlesen und downloaden >>


Hochwasserschutz durch begrünte Dächer!?

Modernes Regenwassermanagement kann helfen

05.06.2013

Klimawandel und zunehmende Verstädterung führen zu versiegelten und überhitzten Großstädten. Die Folge sind u.a. Hochwasserkatastrophen. Der überlegte Umgang mit dem Niederschlagswasser und die Renaturierung von Fließgewässern sind mit die wichtigsten Maßnahmen, die es kurzfristig zu ergreifen gilt.

weiterlesen und downloaden >>


Verwaltungsgebäude am Dortmunder U - begrünte Dächer auf drei Ebenen

Opti-Grün-Dach des Jahres 2013

26.05.2013

Ende 2010 wurde in Dortmund ein besonderes Bürogebäude fertiggestellt. Auf dem Areal des "Dortmunder U" entstand unter dem Bauherrn Kölbl und Kruse aus Essen nach den Entwürfen der Architekten Bahl + Partner aus Hagen und den BSS Garten- & Landschaftsarchitekten aus Wuppertal ein Verwaltungsgebäude für die BIG-Direktkrankenkasse.

weiterlesen und downloaden >>


Grünes Design und Oasen auf Dächern und Terrassen

Neue Broschüre zu Randelementen und Pflanzgefäßen

17.05.2013

Viele begehbare und einsehbare Dächer lassen sich recht einfach mit Pflanzinseln und -beeten gestalten, klar strukturieren und mit einem Grün-Aspekt aufwerten. So können Freizeit- und Erholungsräume im Grünen zu Hause und im Büro geschaffen werden.

weiterlesen und downloaden >>

2012


Das Opti-Grün-Dach des Jahres 2012 kommt aus England

20.08.2012

Bei der Geschäftsführertagung des Optigrün-Verbundes, die in diesem Jahr in Dresden stattfand, hatten die über 100 Teilnehmer die Qual der Wahl. Etwa 40 eingereichte tolle Gründach-Objekte lagen zur Auswahl vor.

weiterlesen und downloaden >>


Marmelade vom Gründach - Urban farming erlebbar gemacht

7.08.2012

Mit einer außergewöhnlichen Aktion macht die Optigrün international AG auf Dachbegrünung und ihre mögliche Rolle als Nutzfläche beim "Urban farming" aufmerksam: mit einer "Gründach-Marmelade".

weiterlesen und downloaden >>


Bio-Weine und Fassadengarten - beide das Tüpfelchen auf dem "i"

22.06.2012

Riegel Weinimport ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das seit 25 Jahren als größter deutscher Bioweinimporteur verschiedene Bioweine ausschließlich aus biologischem Anbau aus aller Welt importiert und vertreibt. Bio ist das Tüpfelchen auf dem "i" der Weinqualität.

Der Fassadengarten - das zweite i-Tüpfelchen
Herzstück bei Riegel ist der Verkaufsraum, der zum Stöbern und zum Probieren einlädt. Der Bauherr wollte dem Ambiente nicht nur einen natürlichen Rahmen geben, sondern sich endlich auch einen eigenen Wunsch erfüllen.

weiterlesen und downloaden >>


Optigrün plant für die Zukunft - the next generation

22.06.2012

Die Optigrün international AG, einer der größten und bekanntesten Dachbegrüner in Europa stellt die Weichen auf Zukunft. Um einen reibungslosen Führungswechsel nach dem Ausscheiden des technischen Vorstands Martin Hennebergs sicherzustellen (er geht Ende des Jahres in den Ruhestand), hat der kaufmännische Vorstand Uwe Harzmann schon jetzt vier Mitarbeiter zu Prokuristen ernannt: Peter Küsters (Leiter Technik und Nachfolger von Martin Henneberg), Otto Reiser (Leiter Einkauf), Sebastian Krümmel (Leiter Vertrieb) und Dr. Gunter Mann (Leiter Marketing).

weiterlesen und downloaden >>


Erste Briefmarke zur Fassadenbegrünung durch Deutschland unterwegs

10.05.2012

Es ist soweit - endlich ziert auch das Motiv einer begrünten Fassade eine Briefmarke. Die Optigrün international AG hat erstmals eine eigene 55 Cent-Briefmarken zur Fassadenbegrünung gestaltet und über die Deutsche Post bezogen. Die neuen Briefmarken sind seit wenigen Tagen auf den ersten Briefen zu sehen.

weiterlesen und downloaden >>


Girls Day 2012 auch wieder bei der Optigrün international AG

27.04.2012

Im Rahmen des Girls Day am 26. April hat wiederum auch die Optigrün international AG mit Sitz in Krauchenwies-Göggingen ihre Türen und den teilnehmenden Mädchen die Welt zur Dachbegrünung geöffnet.

weiterlesen und downloaden >>


Das wahrscheinlich cleverste Gründach der Welt!

20.01.2012

Die Anwendungstechnik der Optigrün international AG hat mit der Systemlösung "Retentionsdach Mäander 30" einen Gründachaufbau entwickelt, der gleich mehrere wichtige Aspekte begrünter Dächer abdeckt:

weiterlesen und downloaden >>


iPhone-App für Dachbegrünung - überall und jederzeit verfügbar

22.02.2012

Mit dem wohl ersten iPhone-App für den Fachbereich Dachbegrünung in Deutschland verdeutlicht die Optigrün international AG ihre zeitgemäße, moderne Informationspolitik. Das internetbasierte App "Dachbegrünung Ratgeber" bietet interaktiven Kunden-Support per iPhone 24 Stunden am Tag und überall. In erster Linie sind das Grundlagen- und Produktinformationen rund ums Gründach, doch auch Fotos zu Referenzobjekten können einfach und schnell abgerufen werden - ein Vorteil für Architekten und Verarbeiter im Beratungsgespräch vor Ort. Die iPhone-Applikation stellt im Grunde fast alles bereit, was zur Erstberatung bzw. zur Unterstützung bei Einbau und Abnahme von begrünten Dächern benötigt wird. Das Gründach-App ist ab sofort kostenlos im App Store unter dem Suchbegriff "Dachbegrünung" erhältlich.

weiterlesen und downloaden >>



Wieder am Start: Planerseminar „ÖkoEnergetische Gebäudehülle 2016“

08.04.2016

Die Firmen Optigrün international AG, Vedag GmbH, Foamglas GmbH, Jet Tageslicht & RWA GmbH und deematrix Energiesysteme GmbH laden Architekten, Stadtplaner, Verwaltungen und sonstige Interessierte zu dem Planerseminar „ÖkoEnergetische Gebäudehülle“ ein.

In diesem kompakten Halbtagesseminar zeigen die fünf beteiligten Unternehmen, welchen Teil sie zu einer modernen Gebäudehülle beitragen können, welche Planungsgrundlagen zu beachten sind und stellen zudem Praxisbeispiele vor.

weiterlesen und downloaden

Seitenanfang Seite drucken Seite empfehlen