16.09.2021

Optigrün nimmt am Fachseminar Starkregen vom Netzwerk für Gebäudetechnik teil!

Überall in Deutschland registrieren wir immer häufiger Wetterkapriolen, sintflutartige Regenfälle, vollgelaufene Keller und überflutete Straßenzüge. Worauf müssen sich Planer, Architekten, Bauträger, Wohnungswirtschaftler oder Generalunternehmer bzw. Bauherren einstellen?

Das Netzwerk für Gebäudetechnik veranstaltet daher das Fachseminar Starkregen für Architekten und Planer an 4 Orten in Nordrhein Westfalen. Denn aktuelle Normensicherheit und Detailwissen sind Voraussetzungen bei der Planung von Neubauten und bei der Sanierung von Gebäuden. Das Seminar vermittelt die Zusammenhänge und die normativen Lösungsansätze von der „Flachdachentwässerung“ über die „Rückstausicherung“ bis zum individuell konzipierten „Regenwassermanagement“.

Die Optigrün-Gebietsleiter Carsten Rollfing und Maik Siekmann präsentieren bei diesen Veranstaltungen ihre Vorträge mit dem Thema „Auswirkungen von Dachbegrünungen auf das Stadtklima und die Entlastung der Kanalisation“ und freuen sich auf Ihren Besuch bei den Seminaren.

Das gesamte Programm und Details zur Anmeldung finden Sie in den jeweiligen Seminarflyern.

TERMINE

Die Anerkennung des Seminars ist bei der Architektenkammer NRW und Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildungsveranstaltung für Mitglieder beantragt.