09.12.2022

Für kompromisslose Funktion - Optigrün-Retentionsdach Drossel

Wirkungsvolles Regenwassermanagement - Optigrün-Retentionsdach Drossel

 

Der von Optigrün entwickelte Systemaufbau Retentionsdach Drossel bietet hierzu die optimale Lösung: das System für verschiedene Dachbegrünungsarten kann große Mengen an Regenwasser zurückhalten. So kann je nach Ausführung der Wasser-Retentionsboxen (WRB) auf gefällelosen Dächern ein Retentionsvolumen von bis zu 160 l/m² erzielt werden.

Die Wasser-Retentionsboxen sind 80-170 mm hohe Kunststoff-Hohlkörper, die in der Drainage-Ebene eingesetzt werden. Mit Hilfe einer statischen Drossel wird ein definierter Abfluss des Wassers sowie ein dauerhafter Wasseranstau in den Retentionsboxen festgelegt. Der Retentionsraum teilt sich auf diese Weise in einen temporären und einen permanenten Wasserspeicher.

Über Kapillarbrücken wird das gespeicherte Wasser des dauerhaften Anstaus in das Vlies, das auf den Retentionsboxen liegt, transportiert. Das Wasser verteilt sich über das Vlies auf der gesamten Fläche und hält die darüberliegende Substratschicht feucht. Somit steht das Niederschlagswasser der Vegetation zur Verdunstung zur Verfügung. Der temporäre Speicher im Retentionsraum entleert sich stark gedrosselt über den Abfluss. So können niedrige Einleitbeschränkungen eingehalten werden und der Schutz gegen Überflutungen ist auch bei Regenereignissen mit großen Jährlichkeiten gegeben.

Die Verdunstung trägt zum Erhalt des natürlichen Wasserhaushaltes bei und bewirkt gleichzeitig eine Absenkung der Umgebungstemperatur. Darüber hinaus wird die Kanalisation entlastet, Abläufe können reduziert, Kanalrohre geringer dimensioniert und Regenüberlaufbecken eingespart werden. Auch wirkt sich ein Retentionsgründach positiv auf die Biodiversität und das Mikroklima aus.

Intelligente Nutzung von Dachflächen

 

Ein wesentlicher Teil der Lösung ist also die intelligente Nutzung von Dachflächen mit Dachbegrünungen. Schon dünnschichtige Extensivbegrünungen halten je nach Standort 40-70% des Jahresniederschlags zurück.

Gründächer erhöhen außerdem die energetische, wirtschaftliche und ökologische Funktionalität des Gebäudes. Der Gründachaufbau selbst wirkt dabei als Schutzschicht gegen Extremtemperaturen, UV- und IR-Strahlung, Hagel und Witterungseinflüssen. Die Lebensdauer der Dachabdichtung wird verdoppelt und die sonst üblichen Reparatur- und Sanierungsarbeiten fallen im Vergleich zu einem unbegrünten Dach erst viel später an.

 

Schichtaufbau Optigrün-Retentionsdach Drossel


Auch Tiefgaragendächer können begrünt werden und bieten grüne Oasen in der Stadt