30.09.2020

Kultursponsoring vom Dachbegrüner

Künstler und Kulturvereine haben es derzeit nicht leicht. Durch die Corona-Krise mussten zahlreiche Veranstaltungen ausfallen, die Vereine hatten keine Einnahmen und blieben zum Teil auf ihren Kosten sitzen. Umso erfreulicher ist es dann, wenn Institutionen oder Privatpersonen, denen es besser geht, sich ein Herz fassen und den Kulturbetrieb unterstützen. So wie das Unternehmen Optigrün international AG, Dachbegrüner aus Göggingen: Spontan hat die Geschäftsleitung einem Sponsoring für die „Gesellschaft für Kunst und Kultur, Sigmaringen e.V.“, kurz: KuKu zugestimmt. So wird der Verein bei der kommenden Veranstaltung „Rosa kocht“ am 11. Oktober 2020 mit einem Betrag von 500 € unterstützt.

Natürlich sind dadurch die Kosten noch lange nicht gedeckt. Deshalb freut sich der Verein über zahlreiche Besucher. Diese wiederum dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Ida Ott als Rosa Pfefferle freuen. Unter dem Motto “Gschwätzt wird, was auf den Tisch kommt“ erwartet die Besucher ein theatralisches Menü in zwei Gängen: aromatisch, kulinarisch, deliziös.

Optigrün wünscht viel Spaß bei „Rosa kocht“.
 

Über die Optigrün international AG
Die Optigrün international AG ist der marktführende Systemanbieter für Dach- und Bauwerksbegrünung in Europa. Jährlich werden über 6.500 Bauvorhaben mit über
3,7 Mio. m² mit Systemen und Produkten von Optigrün begrünt.

Optigrün berät Architekten und Bauherren über die verschiedenen Varianten der Dach- und Bauwerksbegrünung und entwickelt und vertreibt Produkte- und Systemlösungen rund um die Gebäudebegrünung, die durch speziell geschulte Betriebe eingebaut und gepflegt werden. Zur Produktpalette von Optigrün zählen neben Systemen für die extensive und intensive Dachbegrünung Lösungen für das Regenwassermanagement, Solargründächer, Pflanzgefäße aus Aluminium und Steinfaser, Randeinfassungen sowie Lösungen für die Absturzsicherung an Dächern.

Das inhabergeführte Familienunternehmen gehört zu den Pionieren im Bereich der Dach- und Bauwerksbegrünung und kann auf rund 50 Jahre Erfahrung zurückblicken. Europaweit beschäftigt das Unternehmen über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Pressekontakt
Ilona Nipp
Telefon +49 7576 772-113
i.nipp[at]optigruen[dot]de

 

Pressemitteilung